Prof. Dr. Jürgen Blänsdorf Johannes Gutenberg-Universität Mainz Fachbereich 07 Geschichtswissenschaften Institut für Altertumswissenschaften Seminar für Klassische Philologie priv.: Am Römerberg 1c D 55270 Essenheim Tel.: +496136 89812 Fax: +496136 761639
Prof. Dr. Jürgen BlänsdorfJohannes Gutenberg-Universität MainzFachbereich 07 GeschichtswissenschaftenInstitut für AltertumswissenschaftenSeminar für Klassische Philologiepriv.: Am Römerberg 1cD 55270 EssenheimTel.: +496136 89812Fax: +496136 761639

IX. Renaissance und bis zur Gegenwart
– Das Neue in der Kunsttheorie Gerolamo Vidas, in: Schmidt, G. - Tietz, M. (Hg.), Stimmen der Romania, Festschr. W.Th. Elwert, Wiesbaden 1980, 89-102.
– Landino - Campano - Poliziano - Pascoli. Neue Dichtung in antikem Gewande, Gymn. 91, 1984, 61-84.
– La bella fonte. Aspetti di un tema poetico della poesia rinascimentale, Atti e Memorie della Accademia Petrarca di Lettere, Arti e Scienze, Arezzo, N.S. IV, Anno 1992, Arezzo 1993, 35-66.
– Antike Form und moderner Realismus in Nicolas Bourbons Lehr-Epyllion „Ferraria" (1517), in: Ternes, Ch.-M. - Bedon, R. - Martin, P.M. (éd.), Mélanges offerts à Raymond Chevallier, „Présence des idées romaines dans le monde d'aujourd'hui, Bulletin des Antiquités Luxembourgeoises 23, 1994 = Collection Caesarodunum XXVIII bis, Luxembourg 1994, 82-103
– Rez.: W. Ludwig, Antike Götter und christlicher Glaube - Die „Hymni naturales" von Marullo, Göttingen 1992, Arcadia 29, 1994, 199-202.
– Die Verwandlung der senecanischen Tragödie in Marc-Antoine Murets „Julius Caesar" und Jacques Grévins „César", International Journal of the Classical Tradition (IJCT) 1, 1994, 58-74
– Petrarcas lateinische und italienische Dichtung am Beispiel der Ep. metr. I 6 und der Canzone 129, in: Faber, R. - Seidensticker, B., Worte - Bilder - Töne. Studien zur Antike und Antikerezeption, FS B. Kytzler, Würzburg 1996, 231-243.
– Quomodo veteres iuventutem labori assuefecerint (zusammen mit Marianne Doerfel; II Die Methodik des altsprachlichen Unterrichts der Lateinschule des Barock), Gymnasium 103, 1996, 449-465 (mit 2 Abb.).
– * J.Bl. (Hg.), Die femme fatale im Drama - Heroinen - Verführerinnen - Todesengel, Mainzer Forschungen zu Drama und Theater 21, Tübingen 1998, 162 S; darin:
– Begriff und Umfang des Themas femme fatale, 7-18.
– Horaz' Satiren in Celtis' Amores, in: U. Auhagen - E. Lefèvre - E. Schäfer (Hgg.), Horaz und Celtis, Tübingen 2000, 291-299.
– Conradus Celtis poeta laureatus Germanus de Moguntia, de arte Johannis Gutenbergii et de eruditione necessaria feminarum Germanicarum, in: Gutenberg-Jahrbuch 77, Mainz 2002, 57-62.
– Die Variation catullischer Motive in den Hochzeitsgedichten Pontanos: De amore coniugali 1, 2 und 3, in: Th. Baier (Hg.), Pontano und Catull, Tübingen 2003, 173-186.
– Nulla priorum vestigia: Sannazaros De partu Virginis und Vergil, in: Schäfer, E. (Hg.), Sannazaro und die Augusteische Dichtung, Reihe: NeoLatina 10, Tübingen 2005, 193-205.
– Grillparzer und die Griechen, in: Mennemeier, F.N. - Reitz, B. (Hgg.), Amüsement und Schrecken. Studien zum Drama und Theater des 19. Jahrhunderts, Mainzer Forschungen zu Drama und Theater 34, Tübingen 2006, 45-66.
– Der Dichterphilologe Daniel Heinsius über Dichtung und Bildung, in: Lefèvre, E. - Schäfer, E. (Hgg.), Daniel Heinsius. Klassischer Philologe und Poet, NeoLatina 13, Tübingen 2008, 11-29.
– Spielerische Variation oder rettende Antwort? Baldes Friedhofsgedichte Lyrica 2, 39 und Sylvae 7, 8, in: Lefèvre, E.– Schäfer, E. (Hgg.), Beiträge zu den Sylvae des neulateinischen Barockdichters Jakob Balde, NeoLatina 18, Tübingen 2010, 145-169.
– Gaeomemphionis Cantaliensis Satyricon (1628): Der Charakterwandel als Leitthema eines Schlüsselromans aus der Zeit Ludwigs XIII, in: Tilg, St. - Walser, I. (Hgg.), Der neulateinische Roman als Medium seiner Zeit. The Neo-Latin Novel in its Time, NeoLatina 21, Tübingen 2013, 83-92.
– Die poetischen Differenzen in Joachim Du Bellays lateinischer und französischer Rom-Dichtung, in: Guipponi-Gineste, M.-F. (u.a., Hgg.), Die neulateinische Dichtung in Frankreich zur Zeit der Pléiade – La poésie néolatine en France au temps de la Pléiade, Reihe: Neolatina 19, Tübingen 2015, 137-158.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Blänsdorf